Herzlich Willkommen auf der Homepage der Grund- und Mittelschule Feuchtwangen-Stadt!

Informationen zum Unterrichtsbetrieb ab 11.01.2021/ Faschingsferien

Liebe Erziehungsberechtigte,

 

wie Sie inzwischen sicherlich bereits aus den Medien erfahren haben, wurde auf Beschluss der Ministerkonferenz ab Montag, 11.01.2021, die erneute Schulschließung und somit die Umstellung auf reinen Distanzunterricht in bayerischen Schulen bis zum 29.01.2021 angeordnet.

Die entsprechenden Schreiben und Informationen der Staatsregierung können Sie hier herunterladen.

 

Nähere Informationen, wie der Distanzunterricht in der Klasse Ihres Kindes stattfinden wird, erhalten Sie von der Klassenlehrkraft Ihres Kindes.

 

Eine Notbetreuung wird für Kinder der Klassen 1 - 6 eingerichtet; Treffpunkt der zu betreuenden Kinder ist am Montag, 11.01.2021, ab 7.45 Uhr auf dem Pausenhof der Mittelschule vor dem Mensaeingang. Bitte denken Sie daran, Ihrem Kind die formlose Begründung der Inanspruchnahme der Notbetreuung mitzugeben, wie es von Seiten der Regierung vorgesehen ist. Für unsere Betreuungsplanung wäre es auch wichtig von Ihnen zu erfahren, an welchen Tagen und in welchem zeitlichen Umfang Ihr Kind in der Schule betreut werden soll. Eine Betreuung ist nur im Rahmen des bisherigen Unterrichts- bzw. gebuchten Ganztagsangebots möglich.

Schreiben der Staatsregierung
M_an_Eltern_Unterrichtsbetrieb_Januar_20
Adobe Acrobat Dokument 133.6 KB
Informationen zur Notbetreuung 11.01.- 29.01.2021
Anlage Merkblatt Notbetreuung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 434.7 KB

 

gez. Andrea Pöschl, Rektorin

 

 

 

Ein Betreten der Schule ist derzeit nur nach telefonischer Anmeldung möglich:

 

09852 – 616 348 

 

Telefonische Erreichbarkeit der Verwaltung während der Unterrichtszeit:

 

Montag           07.00 – 14.00 Uhr

Dienstag         07.00 – 14.00 Uhr

Mittwoch         07.00 – 14.00 Uhr

Donnerstag     07.00 – 14.00 Uhr

Freitag            07.00 – 13.00 Uhr

 

 

Ausgabe Leihgeräte

Inzwischen sind die über das Sonderbudget 'DigitalPakt Schule' der Staatsregierung geförderten digitalen Endgeräte eingetroffen und für den Einsatz vorbereitet worden.

Somit können diese Geräte ab sofort von Familien entliehen werden, die ihren Kindern keine eigenen Tablets zur Verfügung stellen können. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass pro Familie nur ein Gerät entliehen werden kann.

Die Ausleihe findet montags bis freitags von 9.00 - 13.00 Uhr im Sekretariat statt; die Geräte werden nur an Erziehungsberechtigte ausgegeben.

 

gez. Andrea Pöschl

 

 

 

Die aktuellen Hygieneregeln und sonstigen Sicherheitsmaßnahmen finden Sie auf der Homepage des bayerischen Kultusministeriums bzw.  auf unserer Homepage unter 'Infektionsschutz' - wir bitten um Beachtung und Einhaltung!

 

Informationen zum Übertritt - Jahrgangsstufen 4 und 5

Hier finden Sie Informationen zur Beratungsmöglichkeit im Zusammenhang mit dem Übertritt nach der 4. bzw. 5. Jahrgangsstufe.

Elternbrief
EB Übertritt SJ 20-21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.6 KB
Anmeldung für ein Beratungsgespräch
EB Übertritt Anmeldung SJ 20-21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 437.4 KB

Mein Kind ist krank/ in Quarantäne

Hier finden Sie die aktuellen Regelungen zur Vorgehensweise bei Erkrankungen des Kindes. (Stand 13.11.2020)
2020-11-13 Aktuelles zum Schutz_Merkblat
Adobe Acrobat Dokument 164.8 KB
Auflistung weiterer Informationsseiten zum Thema Quarantäne
Hilfreiche Seiten im Internet zur Quaran
Adobe Acrobat Dokument 12.0 KB

Aus der Arbeit des OGT

 

 

Mit unseren Masken geben wir dem Corona-Virus keine Chance!

 

 

Die Schüler- und Schülerinnen der Ganztagsklasse 5 der Mittelschule Feuchtwangen-Stadt überlegten, wie sie sich gegen Corona schützen können. Die Antwort kam schnell: Abstand halten und Maske tragen. Es wurde allen klar - weglaufen können wir nicht, deshalb machten sie sich mit ihren Betreuern Julian Patznoch  und Ante Rados an die Arbeit. In den Nachmittagsstunden fertigten sie in der Werkstatt die Masken aus Sperrholz, die sie im Anschluss mit Acrylfarbe erfinderisch bemalten.

 

Frau Schlötterer - Jugendsozialarbeit an Schulen

Liebe Schülerinnen und Schüler,                                         

 

liebe Eltern,

 

ich bin ab sofort in meiner Tätigkeit als Sozialpädagogin wieder an der Schule vor Ort tätig.

 

Gerne könnt ihr mich/ können Sie mich bei Fragen, Anliegen, Beratungsbedarf etc. in meinem Büro an der Schule anrufen:

 

09852/9088030

 

Ich freue mich auf die Telefonate mit euch/ Ihnen!

 

Liebe Grüße aus der Stadtschule Feuchtwangen

 

 

Anja Schlötterer (Sozialpädagogin, Jugendsozialarbeit an Schulen, ehem. Diezinger)

 

Beratungsangebote

Auch weiterhin stehen die bewährten Ansprechpartner der Staatlichen Schulberatung der gesamten Schulfamilie zur Verfügung. Die Zeiten, zu denen die für Sie zuständige Staatliche Schulberatungsstelle erreichbar ist, finden Sie stets aktualisiert auf der entsprechenden Internetseite (www.schulberatung.bayern.de).

 

Laufen für Wambote - Spendenlauf war voller Erfolg

Unsere 12 Klassen der Grundschule und einige motivierte Schülerinnen der fünften Klasse folgten dem Aufruf der Leichtathletik-Abteilung des Tus Feuchtwangen und sammelten Spenden für die Benefizaktion „Laufen für Wambote“.

 

Den Startschuss für diese Aktion gaben am 3.10.2020 die Leichtathleten mit ihrem eigenen Benefizlauf, zu dem die Feuchtwanger Bevölkerung und alle Laufbegeisterten eingeladen waren.

 

Auch unsere Klassen beteiligten sich in einer Aktionswoche vom 5. - 9.10.2020 daran und erliefen während des Sportunterrichts eine sagenhafte Summe von 1600€. Die durchwegs motivierten Läuferinnen und Läufer absolvierten dabei einen auf dem Schulgelände festgelegten ca. 200m langen Rundkurs so oft sie wollten. Leider waren aufgrund des regnerischen Wetters ein paar wenige Klassen gezwungen, ihre Laufrunden in der Sporthalle zu absolvieren, was aber der Motivation bei den Kindern überhaupt keinen Abbruch tat.

 

Im Gegenteil: etliche der kleinen Läufer und Läuferinnen wuchsen dabei über sich hinaus und waren mächtig stolz als sie am Ende 20 Runden und mehr auf ihrem Laufkonto verbuchen konnten. Auch bei den Klassen, die im Freien ihre Runden drehten, zeigten viele Kinder, zu welch großartigen sportlichen Leistungen sie fähig sind. Einige schafften auch auf dem Außengelände mehr als 20 Runden.

 

Für jede gelaufene Runde spendeten die Kinder einen im Vorfeld zuhause selbst festgelegten Betrag. Die Spenden dafür kamen aus der Familie oder dem Bekanntenkreis. Im Vordergrund der ganzen Aktion stand auch bei uns nicht nur der sportliche Gedanke „sich etwas Gutes zu tun“ und Ausdauersport zu betreiben, sondern v.a. auch der Spaß und der soziale Gedanke „dabei jemandem etwas Gutes zu tun“.

 

Sobald es die Corona-Beschränkungen wieder zulassen, wird das Geld offiziell den Organisatoren übergeben. Fest steht aber jetzt schon, dass das gesetzte Ziel, drei Schulküchen im Gesamtwert von 900€ zu finanzieren, weit übertroffen wurde.  Wie uns die Leichtathletikabteilung und der Dekanatsbeauftragte Herr Böttger wissen ließ, dürfen sich daher die Wambote-Schulkinder auch noch über 133 vor Ort angefertigte Schultische aus Holz sowie Bälle und Springseile freuen.

 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Läuferinnen und Läufern für deren tolle Leistungen. Ein großes Dankeschön geht vor allem auch an alle fleißigen Spender für deren großartige finanzielle Unterstützung.

 

 

Lea Gottwald, Sportbeauftragte der GS

 

Informationen des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus

Externe Angebote bei Problemen und Krisen

11-Tipps-für-Eltern zu Covid-19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 142.9 KB
Hilfsangebote Stadt und Landkreis Ansbach
V3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 963.1 KB

Schule im Lockdown...

Unsere Kontaktdaten

 

Grund- und Mittelschule Feuchtwangen-Stadt

Schulstraße 8

 

91555 Feuchtwangen

 

Email: sekretariat@schule-feustadt.de

 

Telefon: 09852 616 348